LNG - Verflüssigtes Erdgas - Mehr Freiraum für Industriebetriebe

 

Das kalte Speicherwunder

  

LNG ist tiefkaltes verflüssigtes Erdgas. Im Unterschied zu Flüssiggas (Propan + Butan) besteht verflüssigtes Erdgas hauptsächlich aus dem leichteren Methan.

 

Bei -163°C lässt sich Erdgas verflüssigen und dadurch in großen Mengen raumsparend speichern: Ein Liter LNG ergibt 600 Liter wiederverdampftes Erdgas.

  

Mögliche Einsatzbereiche für LNG sind:

  

    Small Scale Anlagen

 

    Blockheizkraftwerke

 

    Treibstoff für LKW, Baumaschinen und Schiffe mit LNG-Motoren

 

    LNG-Tankstellen

 

    Kurzzeitige Versorgungen im Erdgasnetz

 

LNG ist die wirtschaftliche und umweltfreundliche Alternative

.. bei fehlendem Erdgasanschluss: LNG hat alle Vorteile von Erdgas und ist dabei besonders preisgünstig. Im Vergleich zu Heizöl weist LNG deutlich geringere CO2 –, Schwefel und Feinstaub-Emissionen aus.

.. für zusätzliches Kostensenkungspotenzial: Eine Versorgung mit LNG ist günstiger als ein Erdgasanschluss, da keine Netznutzungsentgelte und Konzessionsabgaben anfallen.

Das Versorgungsnetz für LNG wird kontinuierlich ausgebaut, besonders interessant ist der Aufbau eines Tankstellennetzes für LNG-betriebene LKW (blue corridor). Dadurch können auch unentschlossene Verbraucher mit geringeren Transportkosten rechnen und von dieser Versorgungsmöglichkeit profitieren.

 

Wir bieten Ihnen:

Kenntnisse in der Projektierung von LNG-Anlagen, gute Vernetzung und ehrliche Beratung.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bernd Mazzoli auf dem neuen DVGW Bildungsprogramm

 

 

Kontakt

 

4B Energy Mazzoli

 

Tel:  0172-7345061

Fax: 0711-365509 18

 

bernd@mazzoli.biz